Die wichtigsten Dating-Profil Tipps – In 4 einfachen Schritten zum perfekten Singlebörsen-Profil

Das optimale Datingprofil sollte sich von der Masse abheben und Neugierde erzeugen. Dein Profil sollte so interessant sein, das jeder Profilbesucher bzw. jede Profilbesucherin zu sich sagt:

„Interessant – diesen Single möchte ich gerne kennenlernen.“

Mit einem guten Profil bekommst du nicht nur deutlich mehr Zuschriften, sondern auch eine viel höhere Resonanz auf deine Nachrichten.

Auf jeder Singlebörse und jeder Dating-Plattform gibt es unzählige Profile. Diese kann man mit einem Schaufenster vergleichen. Wenn jemand vor einem Schaufenster steht und dann nichts sieht, was ihn anspricht oder seine Neugierde weckt, was macht er dann?

Dating Profil Tipps - das perfekte Dating Profil

Richtig, – er geht weiter zum nächsten Schaufenster.

Genauso ist es beim Online-Dating. Das heißt dein Profil muss sich bereits auf den ersten Blick von den anderen Profilen positiv abheben und Neugierde wecken.

Schritt 1: Das Dating-Profil-Bild

Selfies sind out. Es lohnt also sich in gute Bilder etwas Zeit und Geld zu investieren. Im Idealfall lässt du richtig gute Bilder beim Fotografen machen. Ein Investition die sich lohnt, wenn es darum geht den Traumpartner fürs Leben zu finden.

Bitte alternativ deine Freunde von dir Fotos zu machen und probiere hierbei unterschiedliche Lichtverhältnisse aus.

Zeige bei den weiteren Bildern in deinem Profil, wer du bist und was du gerne machst. Lass dich z.B. bei deiner Lieblingssportart, bei deinen Hobbys oder bei anderen Freizeitaktivitäten (z.B. in der beim Kochkurs, beim Konzert, usw.) fotografieren. So zeigst du, dass dein Leben nicht langweilig ist und man(n) mit dir was erleben kann.

Dating Profil Bild

Schritt 2: Der richtige Nickname

Studien zeigen, dass die Wahl des richtigen Pseudonyms auf Dating-Portalen ein nicht zu unterschätzender Erfolgsfaktor ist. Vermeide Nicknames die in irgendeiner Weise Bedürftigkeit ausdrücken – z.B. Einsam2015 oder LonleyHeart2016.

Bei Männer haben Alias-Namen die angeberisch oder prollig wirken,- wie z.B. Player007 oder Macho1981, wenig Chance auf Erfolg.

Optimale Pseudonyme für Frauen sind laut Forschung Nicknames die Attraktivität und/oder Leidenschaft vermitteln. Bei Männer sind insbesondere Nicknames erfolgreich, die einen kultivierten Eindruck und/oder Lebensfreude und einen Sinn für Humor vermitteln.

Gute Pseudonym-Beispiele für Frauen

  • Cutie
  • Beautyful-and-Wild
  • Withpassion

Gute Pseudonym-Beispiele für Männer

  • Der-letzte-Gentleman (angelehnt an den Film von Shari Springer Berman und Robert Pulcini aus dem Jahr 2010)
  • Kavalier1982
  • Sense-of-humor

Schritt 3: Dein Dating-Profil Motto

Mit originellen Dating-Profil Sprüchen kannst du Neugierde wecken und einen ersten Eindruck von deiner Persönlichkeit vermitteln. Vermeide aber Gemeinplätze die jeder schon 1.000 Mal gelesen hat.

Abgedroschene Profilsätze und Mottos sind z.B.:

  • „Carpe Diem“
  • „Mit mir kann Pferde stehlen“
  • „Ich bin spontan und für alles zu haben“
  • „Ich mache in Jeans und im Abendkleid (bzw. Smoking) eine gute Figur“

Resümee der Partnersuche 2.0 Redaktion Out bzw. wenig erfolgsversprechend sind die zahllosen, immer gleichen, stereotypen und zu inflationär verwendeten:

‚Carpe-diem-man-sieht-nur-mit-dem-Herzen-gut-Schulter-zum-Anlehnen-Sucherinnen-und-Pferdestehlerin‘.

Sei origineller und hebe dich mit einem gutem Profilspruch von der breiten Masse ab.

Schritt 4: Der Profiltext

Mach dich interessant, mach dich einzigartig und nimm dir etwas Zeit um einen richtig guten Profiltext zu entwickeln und lerne so jeden Tag die interessantesten Singles kennen.

Beschreibe nicht nur ‚was‘ du machst, sondern mit einer bildhaften Sprache ‚warum‘ du etwas leidenschaftlich gerne tust. Denn ‚was‘ du tust, ist austauschbar. Millionen von Singles machen Sport, lesen gerne, schauen Filme, können Kochen usw.

Wenn du dein persönlichesWarum‘ beschreibst, dann sprichst du deine Profilbesucher emotional an und bietest Gesprächsstoff für die erste Kontaktaufnahme.

Schreibe also nicht: ‚Ich gehe gerne ins Kino‘, sondern:

Ich liebe Filme – mein Lieblingsfilm ist „Das Leben ist schön“ von RobertoBenigni.  Weil der Film für mich ein Loblied auf die Kraft der Fantasie ist.

Mit einer solchen Beschreibung wirkst du deutlich interessanter und hebst dich von der Masse wohltuend ab.

Statt Ich reise gerne‘ besser:

Ich war dieses Jahr auf Guadeloupe und war fasziniert, das erste Mal mit Delphinen zu schwimmen.

oder

Ich liebe es zu Reisen – besonders begeistert hat mich meine letzte Reise nach Kuba, denn die Lebensfreude der Kubaner ist einfach ansteckend. Auf Kuba habe ich meine Leidenschaft fürs Salsa-Tanzen entdeckt und nirgends schmeckt der Mojito besser als in Havanna. Wenn du einen guten Mojito machen kannst und auch gerne Salsa tanzt, dann sollten wir uns kennen lernen.

Worin unterscheidest du dich, was macht dich besonders?

Was unterscheidet dich von anderen? Kannst du Sushi machen wie Sushi-Meister aus Japan oder machst du die weltbeste Pasta Bolognese nach italienischem Originalrezept von deiner Oma?

Beschreibe was du aufregendes oder einzigartiges schon erlebt hast oder welche Erlebnisse du künftig gerne mit deinem neuen Partner teilen möchtest.

Beschreibe deinen Traumpartner

Wie sollte dein Traumpartner sein. Beschreibe dies in einem lebensnahen Kontext, jenseits von unrealistischen Traumprinzen- oder Superfrau-Klischees. Beschreibe welche Werte und Charaktereigenschaften dir wichtig sind.

Spezialtipps für Männer

Frauen finden Männer attraktiv die ein gesundes Selbstbewusstsein vermitteln. Weiterhin männliche Singles, die in ihrem Profil mehr als drei Sätze ohne Rechtschreibfehler verfassen können. Schreibe lieber etwas mehr, denn so wirst du dich schon von einem großen Teil deiner männlichen Mitstreiter abheben.

Beispieltexte:

„Wenn du als Frau nicht nur in den Spiegel schaust, sondern ihn auch liest, dann freue ich mich auf eine interessante Nachricht von dir.“

 

„.. nur gutes Aussehen kann schnell langweilig werden, schadet aber auch nicht :-). Wenn du eine Frau mit Tiefgang bist, auch alleine glücklich sein kannst (es aber lieber zu zweit wärst) und wenn du auch ohne dein Smartphone länger als 48 Stunden überleben kannst, dann freue ich mich auf deine Nachricht.“

 

„Hebe dich von anderen Frauen ab und schreibe mehr als drei Sätze.“

So zeigst du dich selbstbewusst und nicht bedürftig und du forderst die Frauen heraus. Gerade beim letzten Satz drehst du den Spieß um, weil auf Singlebörsen sich gerade Frauen oft über Nachrichten beschweren in denen nicht viel mehr drin steht als: „Hi, wie geht´s dir?“

Datingportale im Vergleich

Viele Frauen stehen zwar auf kultivierte Männer mit Umgangsformen, aber es kann auch interessant sein, sich einmal von der Masse abzuheben und den Anti-Typen zu verkörpern.

Der Fokus-Redakteur Milosz Matuschek hat hierzu einen interessanten Versuch gestartet und im Rahmen seines Experiments mit über 2.000 Single-Frauen gechattet (Quelle Fokus 38/12).

Er hat hierfür zwei unterschiedliche Profile in Singelbörsen eingestellt:

Profil Nr. 1 – Mephisto80

Mephisto80 hat scheinbar alles richtig gemacht um im Dating-Portal positiv aufzufallen. Ein braungebranntes Strahlemann-Foto, eine attraktive Beschreibung: Größe 1,86m, Alter31, Lieblingsmarke: Apple, Beruf: Rechtsberatung.

Die Frage „Glauben Sie an die große Liebe?“ hat mit ‚Ja‘ beantwortet.

Scheinbar die perfekten Profileckdaten … aber vielleicht etwas zu perfekt oder zu langweilig, zu angepasst?

Profil Nr. 2 – Hansi Hirsch – Der Gegenentwurf

Das Profil Hansi Hirsch ist der komplette Gegenentwurf zum scheinbar perfekten Mephisto80.

Hansi Hirsch ist die fleischgewordene Parodie auf die klassische männliche Selbstdarstellung in den Online-Dating-Portalen.

Hansi Hirsch hat keine braves ‚Strahlemann-Foto‘ in seinem Profil, sondern trägt auf seinem Profilbild eine Sonnenbrille und balanciert lässig eine Zigarette in seinen Mund.

Seine Berufsangabe: Flaneur, Bohemien, Spekulant

Die Frage nach seinen Charaktereigenschaften beantwortet er mit:

„43 cm Oberarmumfang“

Ob der Träume im Leben hat beantwortet er mit:

„Ja, aber dann muss ich immer das Laken in die Wäsche, Mist!“

Auch in seinem Profiltext macht er alles anders als die anderen:

„Mädels, wer hier ‚carpe diem!‘ schreibt zahlt 5 Euro in die Bullshit-Bingo Kasse und ein Zitat aus dem kleinem Prinzen kostet nen Zwanni. Wieso schreibt hier eigentlich keine Frau: ‚Suche Mann mit Pferdeschwanz – Friseur egal!‘?“

Und jetzt wird es spannend:

Während der Strahlemann und vermeintliche Vorbild-Single Mephisto80 in 1,5 Jahren 20 Frauen online kennen gelernt hat, erhält Hansi Hirsch bereits in der ersten Woche 600 Nachrichten, mit Kommentaren wie ‚Na, du traust dich mal was‘ oder ‚Sitzt der Pferdeschwanz bei dir an der richtigen Stelle?‘.

Hansi Hirsch wird im Versuchszeitraum satte 2.000 Mails mit Single-Frauen austauschen und davon 100 treffen, – darunter eine hübsche Juniorprofessorin, eine Habilitandin in Chemie sowie eine Vielzahl an Philosophiestudentin und die haben sicherlich nicht nur auf Schlagwort Bohemien* in Hansis Profil reflektiert.

(*Der Begriff Bohème bezeichnet eine intellektuelle Randgruppe mit schriftstellerischer, bildkünstlerischer und musikalischer Aktivität oder Ambition und mit betont un- oder gegenbürgerlichen Einstellungen und Verhaltensweisen.)

Mephistio80 macht sich selbst zum Produkt, preist sich an und will gefallen. Hansi Hirsch polarisiert, sticht aus der Masse hervor und entflieht der Konformität, was ihn offensichtlich für viele Frauen interessant gemacht hat und sicherlich hat ‚Hansi‘ auch mit seinem eigenwilligen Humor bei der Damenwelt gepunktet.

Die echten Dates liefen bei Mephisto80 eher verkrampft. Bei seinem Alter-Ego Hansi Hirsch war die Kommunikation bei den Dates genauso locker, wie sie bereits im Netz angefangen haben.

Das Fazit von der Partnersuche 2.0-Redaktion:

Locker bleiben, die eigene Selbstdarstellung variieren und austesten, sich ruhig mal was trauen, polarisieren mit Niveau und das Thema Online-Dating spielerisch betrachten. Denn eine lockere Kommunikation im Netz und Begegnungen in der Realität die geprägt sind von Tiefgang und Wertschätzung, schließen sich ganz bestimmt nicht aus.

Spezialtipps für Frauen

Auch für Frauen gilt, ein gutes Dating-Profil enthält mehr als drei Sätze.

No Go´s sind Sätze wie: ‚Es fällt mir schwer mich selbst zu beschreiben‘ oder ‚Wenn du mehr wissen möchtest, dann schreib mich an‘.

Mit solchen Sätzen macht man bzw. frau sich schnell uninteressant. Jeder Mensch hat grundsätzlich etwas Einzigartiges und besonderes an sich.

Dein Profil sollte positiv formuliert,  aber keine Roman-Länge haben, den das überfordert Männer (ja, auch die interessanten Männer). Solche Profile werden dann schnell in die Kategorie ‚Too Long; Didn’t Read‘  einsortiert und weggeklickt.

Also formuliere deinen Profiltext knackig, prägnant und lesefreundlich (bzw. Leserfreundlich).

Beschreibe auch ‚Was‘ bzw. ‚Wen‘ du suchst und nicht, was du nicht suchst. Denn solche Negativbeschreibungen könnten deinen persönlichen Traumprinzen vielleicht verschrecken und das wäre doch schade.

Singlebörsen Vergleich

Brich mit den Geschlechter-Klischees

Wenn du dabei authentisch bist, dann brich aus den Geschlechter-Klischees aus. Eine Frau die schreibt

‚Ich liebe Action-Filme – besonders hat mich diese Jahr der Film Everest begeistert‘

oder

‚Sonntagsnachmittags schaue ich leidenschaftlich gerne Breaking Bad auf DVD‘

dann macht dich das für viele Männer interessant.

Die Struktur eines guten Dating-Profils auf einer Singlebörse ist ähnlich aufgebaut wie ein Elevator-Pitch und besteht aus 3 Elementen:

  1. Stelle dich kurz vor und beschreibe was du suchst.
  2. Male bildhaft ein positives Bild von der Zukunft.
  3. Fordere zur Handlung auf.

Tipp: Verwende grundsätzlich eine möglichst bildhafte Sprache

Beispiel:

„Hi, ich bin Tom und komme aus Hannover, der Heimatstadt der Bahlsenkekse. Wenn du auch aus Niedersachsen oder aus Hamburg kommst,  wenn du wie ich Hunde, Sport und gute Bücher magst, dann freue ich mich dich kennen zu lernen. Wenn du den nächsten Sonntag auch lieber zu zweit verbringen möchtest und mit mir gemeinsam die Herbstsonne bei einem Spaziergang um den Maschsee genießen möchtest,  dann hau jetzt in die Tasten und schreibe mir eine Nachricht. Ich freue mich auf unser Treffen.“

Weitere Elemente für dein Profil:

Beschreibe wie du deine Freizeit verbringst. Denn nichts kann mehr verbinden als gemeinsame Interessen.
Beschreibe was dir sonst noch Freude bereitet, wenn du bspw. nicht der sportliche Typ bist und gemütliche DVD-Abende einem Abend beim Sport vorziehst, dann schreibe auch das. Das wird helfen die richtigen Singles anzuziehen und die, die nicht zu dir passen, auszusortieren.
Beschreibe mit welchen Menschen du gerne zusammen bist. Welche Werte (z.B. Familie, Altruismus, Freundschaften, Großzügigkeit, etc.) und Interessen deine persönlichen ‚Lieblingsmenschen‘ haben. Magst du Menschen die sozial engagiert sind, philosophische Menschen oder Menschen den Humor besonders wichtig ist?

Denn dank so einer Beschreibung kann dein Gegenüber am anderen Ende der Internetleitung einen ersten Eindruck gewinnen ob ihr zusammenpassen könntet.

Hier klicken und gratis Flirt- & Dating-Ratgeber anfordern

Hinterlasse einen Kommentar